Archiv für den Autor: Luca

Über Luca

Bannerstop Produktmanagement

bannerstop hatte allen Grund zum Feiern Die bannerstop GmbH weihte mit Partnern, Freunden und Kollegen das neue Büro über den Dächern von Köln ein Köln, 24.03.2014 – Am Donnerstag, den 13.03.2014, lud die bannerstop GmbH neben allen Mitarbeitern zahlreiche Kunden, Nachbarn, Partner und Freunde des Unternehmens ein, um die neuen Büroräume in Köln gebührend zu feiern. Nach den anstrengenden Umzugstagen sollten nicht nur die Mitarbeiter in den Genuss der neuen Büroräume der bannerstop GmbH kommen. Auch alle Kunden und Partner, die maßgeblich zu der Vergrößerung des Unternehmens beigetragen haben, wurden zum Dank zur Feier eingeladen. Über 70 Gäste erfreuten sich auf der Einweihungsfeier an dem sehr guten Essen vom Cateringunternehmen Kochsyndikat. Der Kölner DJ Phonkmaster sorgte mit seiner Musik bei allen Besuchern für gute Stimmung bis tief in die Nacht. Auf der Einweihungsfeier wurden viele interessante Gespräche zwischen allen geladenen Gästen geführt. Einige Kunden und Partner, die das Kölner Team teilweise bisher nur über das Telefon kannten, hatten die freudige Gelegenheit, sich bei einem guten Kölsch nun auch mal persönlich kennenzulernen. Somit konnten alle Kunden, Partner und Freunde nicht nur die neuen Räumlichkeiten begutachten, sondern auch auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit anstoßen. Die bannerstop GmbH bedankt sich bei allen Gästen, die erschienen sind, und freut sich, nun mit frischem Elan in den neuen Räumlichkeiten ans Werk zu gehen.

via bannerstop.com http://ift.tt/1ave3DN

Studie bestätigt: Recycling ist ein zentrales Thema der Zukunft Unternehmen werden bei Nachhaltigkeit ihrer Produkte zur Verantwortung gebeten Köln, 12.03.2014 – Die Studie „Beitrag der Kreislaufwirtschaft zur Energiewende“ (Januar 2014) des Öko-Instituts e.V. im Auftrag des BDE Bundesverbands der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. setzt u.a. den Fokus auf das Thema Recycling, welches einen hohen Stellenwert für den Klima- und Ressourcenschutz bedeutet. Das Unternehmen bannerstop setzt sich bereits seit einiger Zeit aktiv für das Thema Recycling ein und hat sich zur Nachhaltigkeit ihrer Produkte verpflichtet. Recycling ist ein zukunftsträchtiges Thema. Daher hat bannerstop dies als ernsten und zukunftsorientierten Schwerpunkt im Unternehmen aufgenommen. „Wir sehen uns hier in der Verantwortung, eine nachhaltige Lösung für unsere Produkte zu schaffen“, sagt Nicole Hänel, Geschäftsführerin der bannerstop GmbH. In Zusammenarbeit mit starken Partnern wie Texyloop® Recycling System und Comebags sorgt bannerstop dafür, dass die verwendeten Materialien für die Werbebanner nicht nach Einsatz der Medien einfach entsorgt werden, sondern durch einen geprüften Recyclingprozess neue Produkte entstehen. Das Unternehmen Texyloop® hat europaweit ein Sammelnetz gegründet, das seine eigenen Gewebe bzw. die von Drittunternehmen am Ende ihres Lebenszyklus recycelt. Dazu zählen sowohl Verschnitt als auch ausgediente Banner – bedruckt oder unbedruckt. Bereits seit 2010 ist bannerstop Partner von Texyloop® und einer der ersten Hersteller von PVC Druckerzeugnissen, der die Produktrücknahme vom Kunden ermöglichte. Diese werden dann in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt und als Verbundstoffe für z. B. neue Werbebanner wieder aufbereitet. So trägt jeder Gewerbetreibende zur Entlastung der Umwelt bei. Beim Projekt Comebags in Kooperation mit der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten und dem selbstständigen Grafiker Christian Tschürtz entstehen aus Werbebannern, Fahnen sowie Flaggen stylische Unternehmens-Taschen und vieles mehr. Mit comebags.de hat bannerstop einen innovativen Partner gefunden, mit dem sie sowohl nachhaltig, ökologisch als auch sozial handeln können. Die Idee dahinter ist, dass Unternehmen ihre alten PVC-Banner, Fahnen oder Flaggen an Comebags einsenden und diese gestaltet daraus für die Unternehmen individuelle Produkte wie Taschen. Auf der neuen Seite „Umweltbewusst handeln“ informiert die bannerstop GmbH über ihre nachhaltigen Aktivitäten und führt auch die carbonneutrale Versandoption mit UPS auf, welche einen wichtigen Beitrag zur Umwelt leistet.

via bannerstop.com http://ift.tt/1ave3DN